Was unsere Kunden wirklich über uns denken…

Kommentar von Andreas Hoh

Hallo Herr Adler,

jetzt drückt mich ein klein wenig mein schlechtes Gewissen, da ich so lang nichts von mir hab’ hören lassen. Ich hatte Ihrem Vater versprochen, unseren Energiebedarf nach einem ganzen Jahr Betrieb der Wärmepumpe mitzuteilen.

Der letzte Winter war, was die Dauer und die Temperaturen angeht ganz schön knackig (natürlich nicht vergleichbar mit Nordhalbener Verhältnisse). Außerdem haben wir die Belüftung erst im Februar in Betrieb genommen. Was ich sagen will, die Verbrauchswerte sind zukünftig durchschnittlich eher noch niedriger.

Der Primärenergiebedarf (ohne Aufwand für die Lüftung) lässt sich direkt von den beiden kWh-Zähler für die Wärmepumpe ablesen. Außerdem kenne ich den darin enthaltenen Anteil fürs Warmwasser (lt. Wärmepumpe: 75 % Heizung, 25 % Warmwasser bei 4. Pers). Insgesamt waren es für den Zeitraum Juli 2002 bis Juli 2003 gerundet 4000 kWh/a, also 3000 kWh für dem Heizungswärmebedarf. Ich weiß nicht, welche Fläche für die Angabe des Bedarfs pro m² in den Haus- und Bauzeitschriften zugrunde gelegt wird. Gehe ich von der Bruttowohnfläche unseres Adlerhauses aus, dann ergibt sich ein Wert von ca. 20 kWh/m²*Jahr Primärenergie-Einsatz (entsprechen 2,0 Ltr. Heizöl pro m²).

Ein kleiner Wermutstropfen sind die nun erfolgten Erhöhungen der Strompreise für Powerstrom. Ab 1.11.03 kostet die kWh in der Hochtarifzeit 10,7 Ct/kWh; der Niedrigtarif, nachts zw. 22:00 Uhr und 6:00 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen, 8,60 Ct/kWh; es ergibt sich bei uns ein Verhältnis HT/NT von 5:4 also ein mittl. Preis von 9,77 Ct/kWh.

Ich weiß, Sie haben bei der für Werbezwecke überstrapazierten k-Wert Debatte nicht mitgemacht und sich bei meinen Fragen hierzu vornehm zurückgehalten. Um so mehr bin ich jetzt positiv davon überrascht, was sich in der gelebten Praxis zeigt; eingeschlossen Wandheizung und Lüftung.

Dies gilt auch für die Bewährungsprobe während der „heißen Phase“ dieses Jahrhundertsommers. Das Wohngefühl und diese Fakten sprechen für sich selbst und für Ihr Holzhaus.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns alle noch mal recht herzlich bei Ihnen, Ihrem Vater und eurem Team für eure ehrliche Beratung und die tolle Arbeit, den fairen Umgang und die  Unterstützung während der ganzen Bauphase bedanken. Wir werden Euch nur wärmstens weiterempfehlen. Wenn Sie möchten, geben wir Interessenten auch gerne Auskunft. Unsere Telefonnummer ist Ihnen ja bekannt.

 

Schöne Grüße aus Trossenfurt

auch an Ihren Vater und das Adlerhaus-Team

Kommentar von Matthäus Krinner

Sehr geehrts Klimaplus-Team,

als langjähriger Baufacharbeiter und engagierter Hobbyfotograf mit Schwerpunkt Architekturfotografie sind die Klimaplus- bzw. Adlerhäuser für mich ein begehrtes Objekt. Auffallend dabei ist, das alle Hausbesitzer in Ihren Gesprächen mit mir unabhängig voneinander größtes Lob an allen an ihrem Hausbau beteiligten Handwerkern zollten.  Besonders  die Abwicklung durch Sie war äußerst präzise.

 Deshalb ist mein Fazit: Ein Klimaplus bzw. Adlerhaus kann man nur weiterempfehlen.

Viele Grüße aus Oberfischbach,

Matthäus Krinner

Kommentar von Familie Arsava

Lieber Herr Annaberger, liebes Team von Klimaplus und Adlerhaus,

in dieser Zeit -es ist der 4. Januar 2005 und die Feiertage sind nahezu vorbei- darf man sentimental werden: unser erstes Weihnachten in unserem neuen Klimaplus-Haus! Es ist dann doch was ganz anderes, wenn man solche Tage in seinem eigenen Haus feiern darf. Und natürlich ist unser Haus was ganz besonderes. Und den Löwenanteil daran verdanken wir Ihnen.

Die Planungen dafür begannen Mitte November 2004, den Eingabeplan konnten wir dank der sehr einfühlsamen und individuellen Betreuung durch Herrn Adler -ein Riesendank an ihn an dieser Stelle- am 18.12.2004 einreichen. Kelleraushub Mitte April, komplikationsloser, Schlüsselfertiger Einzug samt Fußbodenheizung 15. August. Mängel keine.

1, 2, 3-Sorgenfrei, Ausnahmsweise hält mal eine Werbung, was sie verspricht.

Wir möchten an dieser Stelle Ihnen, Ihrer Firma und allen am Bau unseres Hauses beteiligten Firmen ein Riesenkompliment aussprechen und danken, dass Sie in dieser phänomenalen Zeit ohne Ärger, Stress, Sorgen und grauen Haaren unseren Traum wahr werden liessen. Jedem, den ich von unserem Hausbau erzähle, schüttelt den Kopf, nicht glaubend, dass es heutzutage noch einen Hausbau in dieser Qualität und Mentalität ohne Ärger gibt. Wie ich schon am Richtfest sagte: ich wünsche mir, dass die hervorragende Stimmung, welche auf der Baustelle herrschte, sich auf das Haus übertrage und als Atmosphäre bestehen bleibt.

Ich kann Klimaplus / Adlerhaus mit all seinen Mitarbeitern nur in höchsten Tönen loben, und falls ich noch einmal in den glücklichen Umstand komme, bauen zu dürfen, wird es wieder ein Klimaplus-Haus werden.

Ihnen allen ein gesundes, erfolgreiches und glückliches Neues Jahr 2005

Vielen Dank

Ihre Familie Arsava aus Weilheim

Kommentar von Iris & Peter Jakob

Hallo Marco, Otmar und das ganze Team,

ich habe heute einen Rohbau besichtigt, welcher von einer anderen Firma auch in Holzständerbauweise aufgestellt wurde.... Das hat mir wieder einmal gezeigt, daß wir es richtig gemacht haben, daß wir unser Haus von Euch genommen haben. Sowohl vom Aufbau, von den verwendeten Materialien, von den Tips und der Beratung auch in der Eigenbauphase als auch bei den Möglichkeiten die man mit Euch hat (sei es die gewünschten Eigenleistungen oder auch die Planung an und für sich). Gespräche mit einigen Bauherren haben mir gezeigt, daß das nicht selbstverständlich ist. Wir fühlten uns nie von euch "verlassen" so auf die Art - das Haus ist verkauft, der Rest ist uns egal und genau das ist ein wenig bei diesem bedauernswerten Bauherrn der Fall (obwohl er ja erst angefangen hat). Selbst der Lieferzustand seines Hauses hat mir doch so Fragen aufgeworfen wie : Wie will er denn in Gottes Namen seine ganzen Strom- und Wasserleitungen in Wände legen, wenn die schon von beiden Seiten zu sind????? Na ja, er wird sich was einfallen lassen müssen. Vielleicht kenne ich mich da auch nicht so gut aus, aber wenn ich es bedenke.....für eine Frau hab ich eigenlich schon relativ viel Ahnung, weil ich mich ja für alles interessiert habe, was da so in unser Haus reingebaut wird bzw. weil ich auch viel selber gemacht habe.
Natürlich seid Ihr nicht die Billigsten (stellt sich überhaupt die Frage, ob das überhaupt so gut ist, wenn man so bezeichnet wird), aber wenn man ALLES zusammenzählt, lohnt es sich auf jeden Fall.....!!! Ich kann euch wirklich nur weiterempfehlen. Nur schade, daß es mit unserem ehemaligen Nachbarn nicht geklappt hat, aber da hab ich auch schon so einiges gehört......

Viele Grüße an euer ganzes Team

Iris & Peter Jakob

Kommentar von Fam. Demme

Liebes Team vom Adlerhaus,
da ich (und nicht meine liebe Frau) den Gästebucheintrag nach unserer Baufertigstellung unbedingt vornehmen wollte, hat sich dieser leider bis heute verschoben.Wir wohnen jetzt schon seit zwei Monaten in unserem Adlerhaus und unser Leben beginnt sich langsam zu normalisieren.Wir haben aus verschiedenen Gründen unser Adlerhaus mit wenig Eigenleistung erstellen lassen und sind mit den heutigen Erfahrungen darüber auch ganz froh. Wir haben unser neues Haus wirklich nach 93 Tagen (Schwelle legen bis Einzug) in Besitz nehmen können. Bis heute sind wir begeistert wie handwerklich perfekt unser Haus geplant und der ganze Hausbau ausgeführt wurde. Unsere Besucher sind beeindruckt von der Schönheit der sichtbaren Holzkonstruktion. Skeptiker werden einwenden, dass auch die Handwerker von Adlerhaus nur mit Wasser kochen. Wir wissen aber auch, dass sie das sehr gut können. Wir haben noch nie das Gefühl gehabt, bei einem Problem oder Frage keinen Ansprechpartner mehr zu finden. Im Gegenteil- alle beteiligten Firmen sind sehr bemüht auftretende kleine Mängel sofort zu beseitigen. Wohltuend ist auch das Bemühen des Adlerhausteams, Kunden über die Baufertigstellung hinaus das Gefühl zu vermitteln, mit zur „Familie“ zu gehören. Es überrascht mich kaum noch, auch im Gästebuch nur von gleichen oder ähnlichen Erfahrungen anderer Bauherren zu lesen.Für mich bestätigt sich damit die Überlegenheit der Philosophie der Firma Adlerhaus vorrangig zufriedene Kunden zu behalten gegenüber anderen Firmenzielen möglichst viele Kunden mit billigen Angeboten und vollmundigen Versprechen zu gewinnen.Die für uns wichtigste Frage, ob man eine wirtschaftliche Entscheidung in einer solchen Größenordnung an eine Vertrauensentscheidung binden kann wurde in unserem Fall mit einem klaren Ja beantwortet.Danke für unser schönes neues Haus.Sofie, Marie, Peggy und Matthias Demme

Kommentar von Familie Knauer

Liebes Adlerteam,
wir wollten uns nochmals für die Einladung zum gestrigen Sommerfest (unser erstes!) bedanken. Es war ein sehr gelungenes Fest mit toller Atmosphäre, netten Leuten, leckerem Essen, guter Musik und und und.
Es hat uns wirklich sehr gut gefallen und wir freuen uns schon aufs nächste Mal.
Viele Grüsse aus Weidhausen!

Kommentar von Familie Herold

Liebes ADLER-Team,

dem Beitrag der Familie Knauer können wir uns nur anschließen. Auch uns hat es gestern sehr gut gefallen. Vielen Dank!

Viele Grüße aus Bad Staffelstein

Kommentar von Rodenkirchen

Eine sehr informative Seite. Hier lohnt es sich genauer zu lesen. Ich bin angenehm überrascht!

Kommentar von Wolfgang Schill

Hallo liebes Adlerhaus-Team,

wir wohnen jetzt schon fast 4 Jahre in unserem Adlerhaus und sind superglücklich damit. Dieses Haus ist eine Wohlfühl-Oase vom ersten Tag an. Bei Adlerhaus passt alles, wir hatten von Anfang an ein gutes Gefühl und das ist bis heute so geblieben. Macht weiter so!

Schöne Grüße an das gesamte Team von
Eva und Wolfgang Schill.

Kommentar von Familie Knauer

Liebes Adlerhaus-Team,
wir möchten uns an dieser Stelle für die von Ihnen ermöglichte Hausbesichtigung bei uns letzten Samstag nochmal ganz herzlich bedanken.
Da wir selbst vor Baubeginn auf diese Weise einige Häuser besichtigen konnten, haben auch wir gerne unser Haus zur Besichtigung zur Verfügung gestellt und waren überwältigt vom großen Zuspruch. Außerdem hat es auch sehr viel Spass gemacht!
Wir finden es eine klasse Idee, so etwas auf die Beine zu stellen und danken an dieser Stelle auch nochmals ganz herzlich Hr Förtsch und Hr Heublein für die gute Unterstützung vor Ort.
Viele Grüsse aus Weidhausen,
Heiko und Karin Knauer

Modernste 3-D-Entwürfe machen Ihr Haus lebendig

Jetzt Informieren Start fastviewer  

Empfehlungen

Thema Hausbau

 

Haus Galerie

Haus Galerie

Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Entdecken Sie die vielfältigen Haus-Modelle von ADLERHAUS.

Unsere Wertewelt

Unsere Wertewelt

Entdecken Sie die ADLERHAUS Wertewelt und blättern sie online in unserer Image-Broschüre.

Energiekonzept

Energiekonzept

Mit 2 Schritten ans Ziel – Ihr maßgeschneidertes und kostensparendes Energiekonzept.

Das Sorglospaket

Sorglospaket

Darauf kommt es beim Hausbau doch an: Verlässliche Garantien und absolut zuverlässlge Übergabetermine.

Prämien sichern

Prämien sichern

Sie sind bereits zufriedener Adlerhaus-Kunde? Jetzt weiterempfehlen und attraktive Prämien sichern!

Adlerhaus News

Adlerhaus News

Im News-Bereich informieren wir Sie über das aktuelle Geschehen rund um das Thema Hausbau.